GEPRÜFTE BAUSTELLEN IM JAHR
       

Was ist ein Vinyl- oder Design-Vinylboden?

Wenn Sie sich entscheiden, Vinylböden in Ihrem Haus zu verlegen, gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Zum Beispiel kann ein Designer-Vinylboden feine Details haben und mit verschiedenen Texturen gekauft werden. Das Design kann von glatter Oberfläche in Holzoptik bis zu einer Fliesenoptik reichen. Moderner Vinyl, wie zum Beispiel von Globus Baumarkt, ist ein stabiles und hoch entwickeltes Produkt. Es ist preiswert, und viele Besitzer haben die freie Wahl aus Angeboten, um Ihre Fußböden zu belegen. Ein Vorteil von Vinylböden ist, dass es wasserundurchlässig und sehr flexibel ist, was eine ausgezeichnete Wahl für feuchte Bereiche in einem Haus ist. Es ist ebenso extrem langlebig und widerstandsfähig, was es für die tägliche Nutzung perfekt macht.

Die Arten von Vinylböden

Vinylböden sind in verschiedenen Formen und Texturen erhältlich. Sie bestehen typischerweise aus drei oder vier Schichten. Die ersten beiden Schichten dienen dem Schutz und stellen die Verschleißschicht dar, die dritte Schicht bestimmt das Design und die Farbe. Die letzte Schicht besteht normalerweise aus Kork oder Schaumstoff. Diese ist eine Schutzschicht, die den Bodenbelag flach hält und vor Verschleiß schützt. Eine beliebte Art von Vinylböden ist die Plankenform, diese ähnelt dem Holzlook und ist haltbarer.

Eine andere Art von Vinylboden wird als Design-Vinyl bezeichnet und wird ebenfalls auf dem Boden angebracht. Diese haben oft elegante Designs. Vinylböden gibt es in vielen verschiedenen Stilen und sind einfach zu handhaben und zu verlegen. Einige Arten haben eine leichte Polsterung, sind kratzfest und hinterlassen keine Abdrücke. Andere Sorten sind so hergestellt, dass sie wie Stein, Fliesen oder Hartholz aussehen. Sie sind pflegeleicht und für verschiedene Gebiete geeignet. Ein gewöhnlicher Vinylboden nutzt sich ziemlich schnell ab, deshalb sollte man sich für gute Qualität entscheiden.

Die Pflege von Vinylböden

Wenn Sie gemusterte oder strukturierte Vinylböden haben, sollten Sie wissen, wie man diese pflegt. Um sie schön und in gutem Zustand aussehen zu lassen, sollten die richtigen Reinigungsprodukte und Techniken verwendet werden. Vermeiden Sie auf jeden Fall Scheuermittel zu nutzen, verwenden Sie hochwertige Fußmatten am Ein- und Ausgang Ihres Hauses. Sie sollten ebenfalls Flüssigkeiten, Flecken oder Unfälle von Haustieren sofort entfernen und meiden Sie zu viel Wasser auf dem Bodenbelag. Zudem sind Reiniger mit säurehaltigen Inhaltsstoffe schädlich für Vinylböden. 

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie keine harten Schwämme benutzen, um den Boden zu reinigen, da diese Kratzer verursachen. Man sollte diese Schritte befolgen, damit Ihre modernen Vinylböden gut aussehen und das für eine lange Zeit auch so bleibt. Sie sollten mit schweren Möbeln und Geräten besonders vorsichtig umgehen, denn schwere Gegenstände können erhebliche Dellen auf Vinylböden hinterlassen. Wenn Sie Gegenstände bewegen, verwenden Sie eine Matte oder ein Pad darunter. Dies hilft, Schäden zu vermeiden.

Die Kosten für Vinylböden

Die Kosten für Design-Vinylböden variieren je nach Muster, Struktur und Dicke des Vinyls. Der billigste Typ ist Vinyl-Platten, die aus großen Stücken bestehen. Das teurere Design-Vinyl besteht aus dickeren Platten und soll ein echtes Aussehen nachahmen. Jede Art verfügt über eine unterschiedliche Montageanleitung, hat verschiedene Farben und Stile. Je nach Stil können solche Vinylböden unterschiedlich kosten. 

Wenn Sie jemanden für die Verlegung dieses Bodenbelags beauftragen wollen, variieren die Preise ebenfalls. Click-Bodenbeläge, verklebbare Böden und selbstklebende Bodenbeläge erfordern unterschiedliche Arbeitsaufwand. Design-Vinylböden sind eine gute Investition in Ihr Zuhause, denn seine Haltbarkeit und sein realistisches Aussehen machen es zu einer großartigen Wahl für jedes Zuhause.

 

(Veröffentlicht am 02.11.2022)