Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Fenster & Türen > illbruck TP652 illmod trioplex+: Multifunktions- Abdichtungsband für Fenster und Türfugen

illbruck TP652 illmod trioplex+: Multifunktions- Abdichtungsband für Fenster und Türfugen

Das besondere Plus an Qualität und Praxistauglichkeit!

Mit der Einführung von illbruck TP652 illmod trioplex+ hat Tremco illbruck 2010 den Abdichtungsmarkt ein weiteres Mal revolutioniert. Es geht in der Vielfalt seiner Anwendungsmöglichkeiten weit über das hinaus, was andere Multifunktions-Abdichtungsbänder bieten. Seine hohe Funktionsqualität in der Praxis belegen zahlreiche Prüfungen renommierter Fachinstitute: MPA, ift, DIBt und RAL FDKS. Doch der beste Beweis sind über 10 Millionen verbaute Meter des Produkts – das sind 10.000 Kilometer exzellent abgedichtete Fenster- und Türenfugen.

illbruck TP652 illmod trioplex+ ist ein imprägniertes, vorkomprimiertes Multifunktions-Dichtungsband, das speziell für erhöhte Anforderungen in Passivhaus-, Neubau- und Sanierungsobjekten sowie als hochwertige Wärmedämmung entwickelt wurde.

Es dichtet Fensterfugen nach den anerkannten Regeln der Technik und ÖNORM luftdicht, wärme- und schalldämmend sowie dampfdiffusionsoffen und schlagregendicht ab und ersetzt so drei Produkte durch eins. Für die einmalig gute Funktion ist das Stufenband illbruck TP652 illmod trioplex+ mit der einzigartigen, patentierten Seitenimprägnierung ausgestattet. Damit ist die im RAL-Leitfaden zur Montage geforderte Ausführung „innen dampfdiffusionsdichter als außen“ für eine bisher unerreichte Bandbreite von Aufgaben gewährleistet. illbruck TP652 illmod trioplex+ ist ein Produkt für modernes Feuchtemanagement, mit dem Fensteranschlussfugen perfekt austrocknen und Schimmelpilz und Bauschäden effektiv verhindert werden.

  • Praxisrelevanz von einschlägigen Instituten zertifiziert

illbruck TP652 illmod trioplex+ besitzt neben einem Allgemeinen Bauaufsichtlichen Prüfzeugnis ift-Bauteil- und Schallschutzprüfungen sowie MPA-Prüfungen für Wärmedämmung, Dampfdiffusionsgefälle, Schlagregen- und Luftdichtheit. Bereits einen Monat nach seiner Markteinführung wurde es von der RAL Gütegemeinschaft FDKS, Frankfurt/M., für seine unerreicht hohe Qualität zertifiziert – übrigens als fünftes Produkt der Premium-Sparte von Tremco illbruck. Darüber hinaus ist es VOC– frei zertifiziert und daher für Innenräume uneingeschränkt einsetzbar. Aufgrund der gezielten Prüfung praxisrelevanter Eigenschaften haben Planer und Verarbeiter jederzeit die Sicherheit, eine besonders wertvolle Lösung für die perfekte Fensterfugenabdichtung einsetzen zu können.

Beispiellos: 4 Anwendungsbereiche mit 1 Band

illbruck TP652 illmod trioplex+ ist in allen gängigen Rahmenbautiefen von 58 bis 88 mm verfügbar. Es deckt die gesamte Blendrahmentiefe ab und füllt damit die Fuge vollständig aus. Zusätzlich wirkt es als hochwertige Wärmedämmung. Mit einem um 50 % erhöhten Einsatzbereich (bis zu 66 mm) bietet es das größte Anwendungsspektrum auf dem Markt. Damit eignet es sich sowohl für die passivhausgerechte Abdichtung, für die speziellen Anforderungen von Neubauten und Sanierungen sowie zum Einsatz als reine Wärmedämmung.

Das Band gibt es in vier Größen – S, M, L, XL –, die entsprechend dem Anwendungsbereich die jeweils geltenden Anforderungen exzellent erfüllen. Beispielsweise ist es möglich, mit der Größe S Fugen im Passivhaus in einer Breite von 6-10 mm mit einem U-Wert von < 0,8 W/m²K abzudichten. Gleichzeitig kann diese Bandgröße auch bis zu einer Fugenbreite von 22 mm eingesetzt werden und stellt dann eine gute Wärmedämmung für besonders breite und unregelmäßige Fugen dar. Mit einer Bandgröße ist es also möglich, die unterschiedlichsten Fugenarten fachgerecht und nach den anerkannten Regeln der Technik abzudichten. Das ist praktisch, einfach und wirtschaftlich.

  • Anwendungsbereich 1: Im Passivhaus

Für Passivhäuser eignet sich illbruck TP652 illmod trioplex+ aufgrund seiner Fähigkeit, hohe Luftdichtheit herzustellen. Darüber hinaus dichtet es Fensteranschlussfugen mit einem geprüften U-Wert von < 0,8 W/m²K ab. Damit trägt es wesentlich zum optimalen Zusammenspiel von zwei der wichtigsten Eigenschaften der Gebäudehülle im Passivhaus – hohe Wärmedämmung und Luftdichtheit – bei. illbruck TP652 illmod trioplex+ ist VOC-frei und dadurch auch für Innenräume uneingeschränkt geeignet.

  • Anwendungsbereich 2: Im Neubau

Modernes Feuchtemanagement ist gerade für den Neubau sehr wichtig. Dort ist oft noch Restfeuchte in der Konstruktion und also auch in den Anschlussfugen vorhanden, die sicher nach außen abgeführt werden muss. Das leistet illbruck TP652 illmod trioplex+ durch seine Dampfdiffusionsoffenheit nach außen. Schlagregendichtheit, Wärmedämmung und Luftdichtheit des Bandes tragen außerdem dazu bei, dass die Fugen gemäß ÖNORM B 5320 und nach den anerkannten Regeln der Technik „innen dampfdiffusionsdichter als außen“ abgedichtet werden können. Die Verarbeitungszeit ist durch die Vereinigung der drei Funktionsebenen bemerkenswert gering: Statt durchschnittlich 4 Minuten pro Meter wie bei der üblichen Abdichtung mit drei Produkten benötigt der Verarbeiter nur noch 1 Minute. Zur sicheren Montage trägt auch die hellgraue Farbe der effizienten Seitenimprägnierung bei, die die luftdichte Innenseite markiert. Verwechslungen werden so verhindert und der richtige Einbau ist gewährleistet.

  • Anwendungsbereich 3: Im Altbau

Durch seine großen Einsatzbereiche ist ilbruck TP652 illmod trioplex+ optimal für die Sanierung geeignet. Es füllt größere Ausbrüche aus und dichtet auch unregelmäßige Fugen nach dem anerkannten Regeln der Technik ab. Das bietet dem Verarbeiter erstmals die Möglichkeit, mit nur einem Produkt die in Altbauten auftretenden unterschiedlich großen Fugenbreiten sicher abzudichten: schlagregendicht und dampfdiffusionsoffen, wärmedämmend und luftdicht. Auch hier entsprechen die abgedichteten Fugen den Anforderungen der ÖNORM B 5320 und den anerkannten Regeln der Technik.

  • Anwendungsbereich 4: Großer Funktionsbereich

illbruck TP652 illmod trioplex+ bietet nicht nur ÖNORM B 5320 gerechte und schnelle Abdichtung nach den anerkannten Regeln der Technik. Es ist eine hochwertigere Alternative zum wärmedämmenden PU-Schaum, selbst in sehr unregelmäßigen Bauanschlüssen. Hier können Fugen bis zu 66 mm gedämmt werden. Da illbruck TP652 illmod trioplex+ zertifiziert VOC-frei ist, kann es außerdem dann eingesetzt werden, wenn eine kennzeichnungsfreie Wärmedämmung gefordert ist. Darüber hinaus bietet illbruck TP652 illmod trioplex+ je nach Einsatzbreite einen hohen Schallschutz. Ein weiterer Vorteil: Die Montage ist witterungs- und temperaturunabhängig.

Tremco illbruck: die Nase immer ganz vorn!

Tremco illbruck bietet der Baubranche einzigartige Kompetenz in der Gebäudeabdichtung. Gemäß dem hohen Qualitätsanspruch unterliegen alle Produkte von Tremco illbruck regelmäßigen Eigen- und Fremdkontrollen, unter anderem durch das ift Rosenheim oder die MPA-Bauwesen Hannover. Das Produktprogramm, das in den letzten Jahren sowohl in der Anzahl als auch in der Spezialisierung der Produkte stark gewachsen ist, bietet eine unerreicht umfassende Auswahl. Es wird ergänzt durch kundenorientierte Services sowohl für Architekten und Planer als auch für Verarbeiter, Handel und Bauindustrie: von vielfältigen Schulungen über umfangreiche Dokumentationen und Ausschreibungsunterlagen auf der Hersteller-Website sowie Detailplanungen bis hin zur Vor-Ort-Unterstützung und Mustermontage.

Für mehr Informationen bestellen Sie unsere illbruck TP652 illmod trioplex+ – Fibel unter isabella.holowtschnik@tremco-illbruck.com; Weitere Informationen: Tremco illbruck GmbH, Isabella Holowtschnik, BA Liebermannstraße A02 401, 2345 Brunn am Gebirge – Tel.: 02236 / 312 447 -16, Fax: 02236 / 312 447 -15; www.tremco-illbruck.com

illbruck TP652 illmod trioplex+ fürs Passivhaus: Die Fuge ist innen luftdicht, wärme- und schallgeschützt, schlagregendicht und dampfdiffusionsoffen nach außen. Das Multifunktions- Dichtungsband hat einen U-Wert von < 0,8 W/m²K.
illbruck TP652 illmod trioplex+ für den Neubau: Baubedingte Toleranzen gleicht das Multifunktions-Dichtungsband sicher aus und sorgt durch Luft- und Schlagregendichtheit bei gleichzeitiger Dampfdiffusionsoffenheit für modernes Feuchtemanagement. Weiteres Plus: Es lässt sich schnell verarbeiten und bietet Sicherheit durch bestandene Produktprüfungen bei mehreren renommierten Prüfinstituten. 
illbruck TP652 illmod trioplex+ für die Sanierung: Auch für die Füllung von Hohlräumen und Unebenheiten, etwa nach dem Ausbau von Altfenstern, eignet sich das Multifunktions- Dichtungsband. Unterschiedlich breite Fugen im Altbau können mit einem einzigen Band genauso perfekt wie in einem Neubau abgedichtet werden.
Mit seinen großen Einsatzbereichen füllt illbruck TP652 illmod trioplex+ den ganzen Funktionsbereich der Fuge aus und sorgt dadurch nicht nur innen für höhere Dampfdichtigkeit als außen, sondern insbesondere auch für exzellenten, messbaren Wärme- und Schallschutz. 
illbruck TP652 illmod trioplex+ – Kurzbeschreibung/Produkt-Datenblatt
Share

Ein Gedanke zu „illbruck TP652 illmod trioplex+: Multifunktions- Abdichtungsband für Fenster und Türfugen

  1. Pelzmann says:  

    Zu unserer Fenstersanierung fragte ich nun nach Tremcoprodukten, nach einem Gespräch mit der Montagefirma verwenden wir nun Dichtbänder von Tremco. Man sollte mehr Hinterfragen welche Rundumprodukte die Firmen verwenden und warum, beim Kauf der Fenster macht man sich auch schlau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.