Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Haustechnik > Warum sich eine Badezimmer-Sanierung vom Fachmann lohnt!

Warum sich eine Badezimmer-Sanierung vom Fachmann lohnt!

Badezimmersanierung vom Profi!

Eine Wellnessoase. Schöne Farben, eine stimmungsvolle Beleuchtung, moderne Waschbecken, eine große Badewanne oder eine geräumige Dusche. Das ist es, was sich die meisten von ihrem Badezimmer wünschen. Doch ein in die Jahre gekommenes Bad ist meist alles andere als eine Wellnessoase. Wohneigentümer können daran aber einfach etwas ändern und das alte Badezimmer in ein modernes Wohlfühl-Spa verwandeln.

  • Badsanierung bedeutet Wertsteigerung

Im Laufe der Jahre verändert sich nicht nur der Geschmack, sondern auch die Bedürfnisse. Man hat sich wahrscheinlich an der Farbe der Fliesen und der Keramik satt gesehen. Die Raumaufteilung passt jetzt nicht mehr zu den täglichen Anforderungen. Dazu kommt, dass ein in die Jahre gekommenes Bad den hygienischen Standard nicht erreichen kann, den Sie vielleicht erwarten. Alte Fugen bekommen Sie auch mit dem schärfsten Putzmittel nicht mehr hundertprozentig hygienisch sauber. Die alten Rohre sind verstopft und stinken. Spätestens dann ist es Zeit für eine Badsanierung.

Abhängig von Ihren Bedürfnissen und dem Zustand des Badezimmers können Sie eine Komplett- oder Teilsanierung vornehmen. Gewisse Elemente können auch bestehen bleiben und mit den neuen kombiniert werden oder mit diesen überdeckt werden. Manchmal reicht eine Sanierung der Fugen bereits aus. Egal welche Modernisierung die richtige ist, sie wird in jedem Fall den Wert Ihres Bads erhöhen. Und gerade wenn Sie Wohneigentum besitzen und dieses vermieten möchten, können Sie durch eine Badezimmer Sanierung den Wert Ihrer Immobilie enorm steigern. Während man die anderen Räume auch als Hobbyheimwerker unproblematisch selbst sanieren kann, sollten Sie beim Badezimmer einen Fachmann hinzuziehen. Auch wenn es teurer ist, eine Firma für die Sanierung zu beauftragen, lohnt es sich, um Zeit, Ärger und eventuelle Folgekosten bei unsachgemäßer Arbeit zu vermeiden.

  • Aus Alt mach Neu

Ein altes Bad wieder zu neuem Glanz zu verhelfen, kostet Zeit und Arbeit. Daher lohnt es sich allemal verschiedene Firmen zu kontaktieren und sich Angebote einzuholen. Eine Sanierung kann mehr als einen Monat dauern, muss sie aber nicht. Vergleichen Sie, damit Sie die beste Firma aussuchen können. Diese wird dann durch eine Badezimmer Sanierung Ihr Bad in das moderne Wohlfühl-Spa verwandeln, das Sie sich wünschen. Gemeinsam mit den Profis können Sie Pläne erstellen, die geeignetsten Armaturen und Sanitärobjekte auswählen und den Raum effizient an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Planung sollte die Zukunft ebenfalls mitberücksichtigt werden. Wenn eine Sanierung durchgeführt wird, kann diese durchaus bereits altersgerecht und barrierefrei erfolgen, obwohl es noch nicht erforderlich ist. Badsanierungsfirmen bieten Komplett-Pakete an, bei denen Sie sich um nichts mehr kümmern müssen. Zum Schluss müssen Sie nicht einmal das neue Bad putzen, denn die Endreinigung übernehmen die Profis ebenfalls. Vermutlich werden Sie nach der Sanierung Ihr altes Badezimmer kaum wieder erkennen. Ansprechendes Design und moderne Technik sowie eine funktionale Raumgestaltung erleichtern und verschönern den Alltag. Durch eine Sanierung des Badezimmers steigern Sie nicht nur den Wert Ihres Bads, sondern garantiert auch Ihr Wohlbefinden.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.