GEPRÜFTE BAUSTELLEN IM JAHR
 

Immer wieder stößt man auf überraschte Bauherren (und Baufrauen) wenn man darüber referiert dass Dachdeckungen nicht jedem Wetter standhalten müssen. Das diese einfach nur „regensicher“ sein müssen. Das bedeutet dass bei extremen Gewitterregen und beispielsweise Schneeschmelze so ein Dach schon mal „absäuft“.  Umso flacher das Dach umso früher passiert das. Als Spengler und Dachdeckermeister habe ich begonnen und schon 1996 Unterdachverblechungen bei Kaminen und Dachfenstern, sowie im Kehlbereich eingebaut.

Weiterlesen