GEPRÜFTE BAUSTELLEN IM JAHR
       

Wir begrüßen unser neues ANWÄRTER-Qualitätsmitglied: Baumeister Ing. Martin Oswald!

Seit 2014 planen und realisieren wir Neu- und Umbau Projekte in ganz Österreich.
Durch ständige Weiterbildung und höchste Ansprüche an uns selbst haben wir unser Dienstleistungs-Repertoire ständig erweitert.
Heute bieten wir ein umfangreiches Angebot an Leistungen rund um das Thema Neu- und Umbau für den Privaten-, gewerblichen- und Industriebereich.

Dabei garantieren wir eine faire Preisgestaltung, sowie ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Zuverlässige Partnerschaften sind das Fundament für eine langfristige gute Zusammenarbeit.

Eine kompetente Betreuung in allen Projektphasen sorgt für reibungslose Abläufe und optimale Ergebnisse.

Zufriedene Kunden sind unser Antrieb!

 

Baumeister Ing. Martin Oswald
Geschäftsführer: Herr Ing. Oswald Martin

Eschenweg 370
9462 Bad St. Leonhard

Tel.: 0664 360 58 01
Mail.: martin.oswald@bm-oswald.at

Mit einem besonderen Bauvorhaben wurde unser GOLD-Mitglied Baumeister Ing. Günter Steurer Baugesellschaft m.b.H. in Baden bei Wien beauftragt.

In Zeiten wie diesen sind Einfamilienhäuser im höheren Preissegment weniger geworden. Da freut sich das Baumeisterherz, wenn man bei so einem exklusiven Objekt von der Planung bis zur Schlüsselübergabe alles beauftragt bekommt. Ein Vertrauensvorschuss, den ein traditioneller Qualitätsbetrieb wie Baumeister Steurer auf jeden Fall zu erfüllen weiß!

 

(Veröffentlicht am 16.09.2022)

Dass man bei unserem GOLD-Qualitätsmitglied Kötz Haus GmbH (Standort Wöllersdorf) ein schlüsselfertiges Ziegelmassivhaus in guter Qualität zu einem vernünftigen Preis kaufen kann, hat sich bei dieser Baustellenbesichtigung in Möllersdorf wieder einmal bestätigt. Das liegt unter anderem daran, dass Kötz Haus als Generalunternehmer nur etablierte Subfirmen beschäftigt – das sorgt für zufriedene Kunden und weniger Arbeit für den Bauleiter, kurzum: für einen möglichst reibungslosen Ablauf!

Ein paar Kleinigkeiten hat unser BHH-Sachverständiger zwar schon gefunden – so ehrlich wollen wir sein – jedoch nichts, was nicht umgehend behoben werden könnte!

(Veröffentlicht am 18.08.2022)

Bei der dritten Baustellenkontrolle unseres GOLD-Qualitätsbetriebs Bayer Bau GmbH am selben Tag, diesmal im oberösterreichischen Wilhelmsberg, konnte sich unser BHH-Sachverständiger abermals ein Bild von den qualitativ hochwertigen Arbeiten machen. Besonders das Detail mit dem Abschluss der Planziegel-Hohlkammern an der überstehenden Unterseite ist positiv anzumerken.

Auch die bei der Begehung anwesende Bauherrenschaft ist sehr zufrieden mit der Ausführung und der Art der Kommunikation. Waren Unstimmigkeiten oder Bedenken seitens der Bauherren aufgetreten, so wurden diese kurzfristig und umgehend geklärt.

(Veröffentlicht am 29.07.2022)

Bei der Firma Bayer Bau GmbH konnte sich unser BHH-Sachverständiger von der guten Qualität der Arbeiten auf der Baustelle in St. Ulrich/OÖ überzeugen. Sicherheit und und Sauberkeit werden hier groß geschrieben. Die Glattstriche wurden ordnungsgemäß hergestellt und das Bauvorhaben für die weiteren Arbeiten sauber hinterlassen.

Ein gutes Haus beginnt mit einem soliden Rohbau, wo sämtliche Maurer- und Abdichtungsarbeiten passen.
Weiter so, liebes Bayer-Bau-Team!

(Veröffentlicht am 29.07.2022)

Unser BHH-Sachverständiger besichtigte hier ein Bauvorhaben der Firma Bayer Bau GmbH, welches sich noch im Rohbaustadium befand. So konnte er die ausführende Firma auf ein paar kleinere Auffälligkeiten hinweisen, welche im Zuge der weiteren Arbeiten behoben werden (wovon sich er sich auf der nachfolgenden Baustelle gleich im Anschluss überzeugen konnte).

Positiv aufgefallen sind die Rohrdurchführungen mittels entsprechender Einbauteile durch die Stahlbetonwände im Keller und die thermische Trennung der Terrassenbodenplatte vom Rest des Gebäudes. Die Lichtschächte wurden mittels Systembefestigung ordnungsgemäß montiert. Interessantes Detail am Rand war die Baustellentoilette im Keller.

Wir sind bis dato zufrieden mit den Leistungen unseres GOLD-Qualitätsbetriebs!

Hinweis: Das Schutzgerüst wird bereits abgebaut und entspricht daher nicht mehr den sicherheitstechnischen Normen.

(Veröffentlicht am 26.07.2022)

 

 

 

 

Im Bild (v.l.n.r.): Schiller Ges.m.b.H. Bauleiter Herr Rosenkranz, die beiden Bauherren & BHH-Sachverständiger Thomas Wegerth

 

Im niederösterreichischen Himberg errichten gerade zwei Brüder gemeinsam ein Doppelhaus. Als Generalunternehmer wurde unser Platin-Qualitätsbetrieb Schiller Ges.m.b.H beauftragt. Aufgrund des Platzmangels am Baugrund wurde eine Massivwand aus Porotherm 32 W.i. – ein mit Mineralwolle verfüllter Planziegel – gewählt, wodurch man sich eine zusätzliche Dämmung der Fassade erspart. Auch bei der Raumaufteilung wurde auf die bestmögliche Ausnutzung geachtet.

Die sichtlich zufriedenen Bauherren haben ihre Entscheidung bisher nicht bereut – genauso wenig wie ihre Eltern, die schon vor vielen Jahren gemeinsam mit der Firma Schiller gebaut haben!

(Veröffentlicht am 07.07.2022)

Unser BHH-Sachverständiger war hier zur Baukontrolle in Groß St. Florian in der Steiermark um einen Rohbau mit fertigem Dach unseres GOLD-Qualitätsbetriebes Kötz Haus GmbH zu prüfen.

Der Rohbautrupp hat den Rohbau in nur 4 Wochen fertiggestellt, was nicht bedeutet, dass sie deshalb schlecht gearbeitet haben! Wie üblich wird bei der Firma Kötz Haus der Anschluss für die Terrassentüren groß genug freigelassen, um später die Elemente in die Bauwerksabdichtung miteinzubinden. Bei den Regenwasserfallrohren kam eine sehr stabile Halterungsmethode zum Einsatz, auch die Sockeldämmplatten sind über die erforderliche Höhe gezogen worden, damit diese über der Abdichtung noch befestigt werden können. Das Flachdach ist fast fertig und wartet nur noch auf die Schotterschicht, die zur Beschwerung, zum Sonnenschutz und zuletzt aufgrund der Optik darauf kommt. Die Blechabdeckung ist in diesem Fall auch gut ausgeführt, da das Foliendach darunter bis nach außen über die Fassade geführt wird.

Alles in allem sind wir mit der Baustelle sehr zufrieden!

 

(Veröffentlicht am 18.05.2022)