Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Haustechnik > Gute Gründe für eine Komfortlüftung

Gute Gründe für eine Komfortlüftung

Funktionsweise – Planung und Ausführung

Für ein gesundes, angenehmes Raumklima ist regelmäßiges Lüften erforderlich. Der Frischluftbedarf hängt von der Personenanzahl und Raumnutzung ab, die notwendige Lüftungsdauer wird auch von den Witterungsverhältnissen bestimmt. Oft wird zu wenig gelüftet, was ungesunde Raumluft, hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmelgefahr zur Folge hat. Häufig bleiben Fenster in der Heizsaison geöffnet oder gekippt und es wird zu viel gelüftet, was wiederum die Heizkosten in die Höhe treibt. Eine Komfortlüftung passt die zugeführte Luftmenge genau dem erforderlichen Frischluftbedarf an. Bei gut wärmegedämmten Niedrigenergiehäusern werden mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ein Großteil der in der Abluft enthaltenen Energie zurückgewonnen. In dieser Broschüre des O.Ö. Energiesparverbandes folgt eine Erläuterung zur Berechtigung, Funktionsweise, Planung, Ausführung sowie Hinweise welche Wartungsbedürfnise eine Wohnraumlüftung für einen reibungslosen Betrieb zu beachten sind.

Broschüre zum Downloaden: Komfortlüftung

Auch stellt jedes Bundesland diverse Fördermöglichkeiten:

Oberösterreich, Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Salzburg, Kärnten, Tirol, Vorarlberg

Mit freundlicher Bereitstellung durch den O.Ö. Energiesparverband

Bildquelle: Energiesparverband OÖ; Schema - Komfortlüftung

Bildquelle: Energiesparverband OÖ; Schema - Komfortlüftung

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.