Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Fachbuch > Kapitel 3 – Fundamente, Beton

Kapitel 3 – Fundamente, Beton

Stahl und Beton dann hält es schon!

Stahl und Beton bilden ein perfektes Paar. Stahl hat hohe Zugfestigkeit, Beton hohe Druckfestigkeit. Deshalb wird Beton meist mit Stahlstäben oder Stahlfasern verstärkt, das nennt man Bewehrung. Unbewehrter Beton würde bei der geringsten Zugbeanspruchung reißen und versagen, ist der Beton jedoch mit Stahlbewehrung versehen, übernimmt der Stahl die Zugkräfte. Die Bewehrung wird meist in Matten eingelegt und mit Abstandshaltern vom Untergrund oder der Schalung distanziert.

Die Bodenplatte ist eine Fläche, die die Last des Hauses in den tragfähigen Boden führt. Die Bodenplatte als Flächengründung sollte immer wasserundurchlässig ausgeführt werden, auf jeden Fall aber dann, wenn sie unterhalb des Geländeniveaus liegt.

Die Sauberkeitsschicht ist die Auflage, auf der die Bodenplatte zwängungsfrei, also vom Baugrund entkoppelt, ruht.

LINKLISTE:

Die vollen 376 Seiten bestellen Sie um 24,90 Euro:
lindeverlag.at
thalia.at
amazon.at
oder
besuchen Sie uns in unserer neu eröffneten Fachbuchhandlung. Mehr Information gewerbeakademie.at

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.