GEPRÜFTE BAUSTELLEN IM JAHR
 

 

 

Am Foto zu sehen (v.l.n.r.):

Bauleiter Franz Fuchs, BHH-Mitarbeiterin Qualitätsbetriebe Cornelia Bauer, BHH-Sachverständiger Mario Eberl, Bautechniker Andreas Freitag sowie Technischer Leiter AUST-Wimberger am Standort Großkrut Werner Ackerl (© AUST-Wimberger Bau GmbH)

 

Das dritte Einfamilienhaus der Firma AUST-Wimberger Bau GmbH an diesem Tag wurde in Wolkersdorf im Weinviertel geprüft. Bei unserem Gold-Qualitätsbetrieb ist der Einsatz des DFS-Fensterbankanschlussprofils Standard bei allen Bauvorhaben. Dieses stellt eine sehr gute Lösung für alle Gewerke dar, die rund um den Fensterbereich etwas zu machen haben, beispielsweise die Anbindung an das Wärmedämmverbund-System. Zudem passen dann auch die erforderlichen Fensterbankneigungen.

Die Innenputzarbeiten waren zur Stunde der Baustellenbegehung durch die BHH bereits fertig. Der Innenputzer hat die Bauteile, die nicht tragend sind, über die Maßen ordentlich in den Innenecken mit einem Fugenschnitt getrennt, um Bewegungsrisse oder Quetschungen zu verhindern.

Gut gefallen haben unserem Sachverständigen außerdem die Befestigungen für das Regenwasserfallrohr, die sehr stabil ausgeführt wurden, jedoch nicht direkt unter der Muffe des Rohres sitzen, um einem späteren eventuellen Abrutschen entgegenzuwirken.

Positiv aufgefallen sind des Weiteren die Ausführungen der Zimmerer und Maurer –  Summa summarum: TOP!

(Veröffentlicht am 22.11.2021)