Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Architekt & Ingenieur > „20 Jahre Passivhaus“ – OPEN LAB – mit Spezialisten!

„20 Jahre Passivhaus“ – OPEN LAB – mit Spezialisten!

Passivhausniveau im Neubau sowie im denkmalgeschützten Gründerzeithaus!

Anlässlich „20 Jahre Passivhaus“ demonstrieren wir im OPEN LAB, wie wir unser denkmalgeschütztes Gründerzeitbüro in Richtung Passivhaus sanieren. Am Vorabend der internationalen Passivhaustage, dem 10. November, diskutieren Akteure, die sich im Sinne des nachhaltigen Bauens engagieren, unter Pressebeteiligung über spannende Themen in der Branche, so auch über die Fragen:

  • Welchen Stellenwert hat künftig die Passivhaustechnologie beim Neubau und dem immensen Sanierungspotenzial?
  • Wie schaffen wir auf dieser Basis anspruchsvolle und nachhaltige Architektur?
  • Wo geht die Reise hin?

Es diskutieren: Philipp Kaufmann (ÖGNI), Susanne Geißler u. Robert Lechner (ÖGNB) Franz Gugerell u. Günter Lang (IG-Passivhaus), Claudia Dankl (ÖGUT), sowie VertreterInnen von AIT, IBO und ÖTI

Wir präsentieren:

  • die „Weltweit erste Gründerzeithaus-Sanierung zum nachhaltigen Passivhaus“ in Wien und
  • ein „Baugruppen-Passivhaus-Projekt mit Blockheizkraftwerk“ in Frankfurt am Main sowie – unser „Gründerzeitbüro unter Denkmalschutz goes Passivhaus“ als Forschungsprojekt „LIVING LAB“
  • Prototypen zur aktiven Energiegewinnung, wie Windturbinen für den urbanen Bereich die Pelletsheizung mit Stirlingmotor (ÖkoFEN) sowie Fotovoltaiksysteme (Kraft der Sonne)
  • Innendämmlösungen mit ökologischen Dämmstoffen
  • Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung
  • neueste Entwicklungen bei Passivhausfenstern und Sanierungslösungen für Kastenfenster
  • Innovative und ökologische Baustoff-Alternativen wie Dämmbeton und Glasschaumgranulat
  • Tageslichtlenkung und energieeffiziente Beleuchtung

 „20 Jahre Passivhaus“ – PDF Download: OPEN LAB ; DI Winfried Schuh – Hausverstand.com

Bildquelle: www.hausverstand.com; OPEN LAB

Bildquelle: www.hausverstand.com; OPEN LAB

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.