Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Fassade > Verputzen von hochwärmedämmenden Mauerwerk

Verputzen von hochwärmedämmenden Mauerwerk

Verputzen bei Hochlochziegel

Bei Verputzarbeiten auf hochdämmenden Mauerwerk kommt es immer wieder zu Ausführungsfehler. Aufgrund technischer Grundlagen, physikalische und chemische Gesetzmäßigkeiten kann das zur Verwendung kommende Putzsystem nur die, die im Rahmen der zugeordneten Eigenschaften möglichen Parameter leisten. Schadensfreies Verputzen ist nur möglich wenn der Putz zum Putzgrund passt, und der Putz seine wichtige bauphysikalische Funktionen für die Fassade übernehmen kann.

Fazit: Die in der Praxis oft übliche Ausführung nur Wetterseite etc. mit Leichtputzsystem und Armierungsgewebe zu bekleiden und die restlichen Umfassungswände Aussen ohne Armierungsgewebe/ Armierungsputz auszuführen ist aus technischer und wirtschaftlicher Sicht nicht nachvollziehbar.

Dipl.- Wirtschaftsing. Roland Schneider Master of Engineering

Verputzen bei Hochlochziegel von Dipl.-Wirtschaftsing. Roland Schneider

Share