Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Allgemein > Sensibilisierung zum Umgang mit Immobilienmakler

Sensibilisierung zum Umgang mit Immobilienmakler

Wir raten zur Achtsamkeit bei Terminvereinbarungen mit Immobilienmakler!

Aus bestimmten Gründen raten wir bei einer Terminvereinbarung mit Karl Artner zu besonderer Sorgfalt. Trotz eindeutiger Terminisierung und dem Hinweis dass Kosten entstehen wenn der vereinbarte Termin nicht zu Stande kommt, kam der Makler ohne jeglicher Verständigung einfach nicht. Auch die Zusage, die entstandenen Kosten für das Storno zu übernehmen, hielt der Makler nicht ein. Der Kunde stand mit seinem Sachverständigen vor verschlossenen Türen, den Makler kümmerte es offenbar wenig.

https://www.remax.at/Immobilienmakler/Karl-Artner-73320372

Sofern bei einem Begutachtungstermin zum Immobilienankauf, Kosten auf Seiten des Kaufinteressenten entstehen, empfehlen wir eine schriftliche Terminvereinbarung mit dem Makler, darin hervorgeht das dieser bei Nichteinhaltung des Termins die anfallenden Sachverständigenkosten übernimmt. Achten Sie darauf das die Vereinbarung schriftlich erfolgt inkl. Rückmeldung vom Makler!

 

 

 

Veröffentlicht am 14. Juni, 2017 von BHH.org