Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauen > Kalt-Selbstklebe-Bahnen für die Dachabdichtung

Kalt-Selbstklebe-Bahnen für die Dachabdichtung

Flammschutz (kaltselbstklebend)

Flammschutz (kaltselbstklebend)

Seit über 160 Jahren werden von Büsscher und Hoffmann Dach- und Abdichtungsbahnen aus Bitumen und Polymerbitumen hergestellt und zum Schutz von Bauwerken gegen Wetter- und Umwelteinflüsse eingesetzt.

Jetzt wurden die Elastomerbitumen-Kaltselbstklebebahnen Baruplan GG E 30 PS und GG E 40 PS, die als untere Lage mehrlagiger Dachabdichtungen angewendet werden, mit dem innovativen Relax-Protect-System ausgestattet. Durch diese Neuerung kann den Anforderungen gemäß ÖNORM B 3691, eine punkt- bzw. streifenweise Verklebung  exakt auszuführen, entsprochen werden. Die teilweise Verklebung mit dem Untergrund bringt den Vorteil, dass die beiden verbundenen Schichten Temperatur-unterschiede ideal ausgleichen können. So werden Längenänderungen der Wärmedämmung nicht direkt auf die Dachabdichtung übertragen.

Die Bahnen bieten doppelte Sicherheit, da die rückwärtigen Klebestreifen so angebracht sind, dass je nach Anlegen der Bahn eine ausschliessliche Verklebung, möglich ist, oder auch eine Verklebung plus Verflämmung ohne dabei die Wärmedämmung zu beschädigen.

Link zum Prospekt
www.bueho.at

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.