Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauen > Wurden die Arbeiten zum Rohbau korrekt durchgeführt?

Wurden die Arbeiten zum Rohbau korrekt durchgeführt?

Darstellung eines Sachverständigen – Begehung eines Rohbaus

Warum Mauerschlitze ausgeworfen werden müssen, warum man mit Risse im Putz rechnen könnte, wie deutet man Ausblühungen im Beton, haben 10 – 15 cm stehendes Wasser auf der Rohbetonplatte eine Auswirkung auf eine fachgerecht ausgeführte Bausubstanz?

Mithilfe eines Bau- Sachverständigen kann ein Bauherr lächelnd und beruhigt der Fertigstellung entgegensehen, für dieses Lächeln wurde ein Gutachten in der Rohbauphase über die bereits durchgeführten Arbeiten in Auftrag gegeben. Bauherrenhilfeautor Ing. DI (FH) Robert Peterlik stellt uns mit Zustimmung des Auftraggebers ein Gutachten über ein im Rohbau befindliches Reihenhaus zur Verfügung.

Lokalaugenschein vom 14.11.2010 Ing. DI (FH) Robert Peterlik

Mauerschlitz im Rohbau

Mauerschlitz im Rohbau

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.