Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Miete > Spendenaufruf; 4-fache Mutter muss Wohnung räumen!

Spendenaufruf; 4-fache Mutter muss Wohnung räumen!

Verlorener Kampf gegen feuchten Keller und Schimmel!

Ein unglaublicher Skandal. Eine Mieterin und Mutter von 4 Kindern hat nun rund 20.000 Euro zu bezahlen, kämpft in der Vergangenheit gegen einen feuchten Keller und Schimmel im Haus. Der beauftragte Gerichtsgutachter übersieht den Schimmel, hat zum Ortsaugenschein nicht einmal ein Feuchtigkeitsmessgerät mit. Die Genossenschaft klagt auf Räumung.

Die Räumungsklage geht durch! Die Wohnung ist binnen 14 Tage zu räumen! Es gab keine Möglichkeit der Rückggängigmachung! Ein Schlag ins Gesicht aller Mieter. Die Mutter von 4 Kindern versucht verzweifelt von Wiener Wohnen eine Wohnung zu bekommen. 7x hat Frau Deutsch bei Wiener Wohnen vorgesprochen. Es wurde ihr nicht einmal ein Anspruch auf einen Vormerkschein zugesprochen!!! Ein unglaublicher Skandal, Wiener Wohnen hat freie Wohnungen für Notfälle, wenn das keiner ist. Auch vom Sozialamt kam keinerlei Unterstützung.

Hierzu veröffentlichter Artikel:
http://www.news.at/a/news-kaempft-haus-schimmel-niederoesterreich

WIR ERSUCHEN UM EINE KLEINE SPENDE FÜR FRAU DEUTSCH – bitte nehmt euch 5 Minuten und spendet ein paar Euro:

Bankverbindung zur Spendenaktion: “Verwendungszweck – Deutsch“
BAWAG/PSK – Kontoinhaber “Verein Bauherrenhilfe.org”:
IBAN: AT84 14000 0311 0844 718 – BIC: BAWAATWW

Gerichtsurteil Frau  Deutsch – Seite1 & Seite 2 

Ursprungsveröffentlichung auf Facebook.com – Bauherrenhilfe Günther Nussbaum SV

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.