Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Schimmel > Schimmelbildung in Wohnungen entsteht durch Kondensat

Schimmelbildung in Wohnungen entsteht durch Kondensat

 Kondensat hat immer zwei Ursachen!

Dessen Ursachen sind eine zu hohe Luftfeuchte und zu kühle Bauteile und Oberflachen. Die Luftfeuchte hängt vom Lüftungsverhalten ab. Objekt und Schadensbild beim Neubau eines Wohnhauses wurde kurz vor der Winterpause ein Estrich gegossen.

  • Zur Austrocknung wurde das Gebäudeinnere auf eine Temperatur von fast 30 °C aufgeheizt.

Als der Baubetrieb wieder aufgenommen wurde, herrschte im Gebäudeinneren eine relative Raumluftfeuchte von 93 %. Und es waren unübersehbare Schäden entstanden: Auf zahlreichen Bauteilen hatte sich Schimmel gebildet.

Dieser Bericht erläutert die Schadensursache, die Schadensbehebung sowie die Schadensvermeidung von Dipl.-Ing. Herbert Trauernicht.

Kondensat hat immer zwei Ursachen von Dipl.-Ing. Herbert Trauernicht

Quelle: Dipl.-Ing. Herbert Trauernicht: Auch an der Dachluke hat sich Kondensat niedergelassen und als Folge Schimmel gebildet.

Quelle: Dipl.-Ing. Herbert Trauernicht: Auch an der Dachluke hat sich Kondensat niedergelassen und als Folge Schimmel gebildet.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.