Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Haustechnik > Nachhaltige Energiegewinnung durch Solarenergie und PV!

Nachhaltige Energiegewinnung durch Solarenergie und PV!

Mit Hilfe von Solaranlagen wird die Energie der Sonne in Strom oder Wärme umgewandelt!

Es handelt sich um eine besonders nachhaltige Möglichkeit der Energiegewinnung: Im Gegensatz zu Erdgas oder Erdöl steht Sonnenlicht unbegrenzt zur Verfügung. Der Jahresverbrauch an Energie kann weltweit schon mit einem Zehntausendstel der Sonnenenergie gedeckt werden. Bisher kann Sonnenenergie jedoch noch nicht so günstig wie fossile Energie produziert werden. Neue Entwicklungen und gesetzliche Förderungen führen jedoch schon jetzt dazu, dass Solaranlagen durchaus lukrativ betrieben werden können.

Innerhalb der Solartechnik gibt es verschiedene Möglichkeiten der Energiegewinnung. Elektrischer Strom wird durch Photovoltaik-Anlagen (abgekürzt PV) gewonnen. Wärmeerzeugung für warmes Wasser oder Heizung geschieht durch Solarthermie-Anlagen. PV-Anlagen bestehen aus Solarzellen die zu Solarmodulen zusammengefasst werden. Ein Wechselrichter ist nötig um den durch die Solarmodule gewonnenen Gleichstrom in Wechselstrom für den Haushalt umzuwandeln. Solarthermie-Anlagen werden für die Trinkwasser- und Raumheizungswassererwärmung eingesetzt. Diese Anlagen bestehen aus Sonnenkollektoren, die Wärme absorbieren, speichern und weiterleiten.

Meist wird durch private Solaranlagen mehr Energie erzeugt als für den eigenen Haushalt nötig ist. Die überschüssige Energie kann an das öffentliche Stromnetz abgegeben werden. Dies wird innerhalb des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vergütet. Andere Förderungsmöglichkeiten bieten z.B. zinsgünstige Kredite der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau).

Die Anschaffungskosten für Solaranlagen sind noch immer relativ hoch. Je nach Anlagenart und Größe beträgt der Preis etwa 10.000 Euro. Diese Preise sinken jedoch stetig auf Grund neuer Module und höherer Nachfrage. Außerdem steigert sich die Effizienz der Anlagen kontinuierlich durch neueste Technik. Die Vielzahl der Hersteller sollte vor einer Kaufentscheidung gründlich auf Preis und angebotene Leistungen verglichen werden. Die Suche nach der passenden Anlage und dem passenden Hersteller geht über den Link: www.kaeuferportal.de.

Solaranlagen finden auf Käuferportal, ganz einfach. Mit Hilfe einiger Angaben zu den persönlichen Wünschen und Ausstattungsmerkmalen wie der Dachausrichtung des Hauses findet Käuferportal drei passende Angebote in der gewünschten Region. Interessierte Kunden können sich nun von den Anbietern beraten lassen und die verschiedenen Angebote vergleichen.

Infolink: Solaranlagen Förderung (D) & Kostenrechner; Photovoltaik Förderung

Bildquelle: www.solarwaerme.at

Bildquelle: www.solarwaerme.at

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.