Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauen > Ist ein statisches Gutachten für die Aufstellung eines Schwedenofens mit 108kg erforderlich?

Ist ein statisches Gutachten für die Aufstellung eines Schwedenofens mit 108kg erforderlich?

Anfrage an die Bauherrenhilfe: Ist ein statisches Gutachten für die Aufstellung eines Schwedenofens mit 108kg erforderlich?

Für die Aufstellung eines Schwedenofens mit 108kg Gewicht, möchte die Hausverwaltung meiner Mietwohnung in 1040 Wien, ein statisches Gutachten.

Ist das wirklich notwendig

und wenn ja, was würde solch ein Gutachten kosten? Sollten die Sicherheitsreserven bei einem Haus, auch wenn es um 1900 gebaut wurde, nicht höher als 108kg sein?!

  • Bauherrenhilfeautor und Statiker  Herr DI Christian Karner:

 Die zulässige Nutzlast lt. damaligen Norma-Linien betrug 150 – 200 kg/m² für einen Tramboden.

Bei Verwendung einer lastverteilenden sowie einer Brandschutzplatte ist das Aufstellen eines 108 kg Ofens im Wandbereich kein Problem. Voraussetzung ist der ordnungsgemäße Zustand der alten Deckenkonstruktion (keine Feuchteschäden, keine Kriegsschäden usw.)

DI Christian Karner, Karner Consulting ZT-GmbH

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.