GEPRÜFTE BAUSTELLEN IM JAHR
 

Fototapeten mit Holzmotiv – eine günstigere Alternative für Wände mit Verkleidung aus
Naturholz

Holz wird mit Wärme und Natürlichkeit verbunden. Daher wird es wahrscheinlich als  das beliebteste Endmaterial sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet. Holzmotive verleihen den Wänden Gemütlichkeit und einen außergewöhnlichen Charakter. Sie sind für Innenräume aller Art sehr gut geeignet und bieten unbegrenzte Anordnungsmöglichkeiten an. Wir nennen jetzt die vielen Verwendungsvorteile der Fototapete. Holzwand in solcher Form wird sich sicherlich als eine preisgünstigere Alternative zu Naturholz erweisen. 

Holzarrangements – wohin lassen sich Fototapeten mit Holzmotiv einsetzen?

Die Verwendung von Holz in Innenräumen gehört seit Jahren zu den führenden Arrangementtrends. Man kann ruhig sagen, dass Holz zeitlos ist und wahrscheinlich nie aus der Mode kommen wird. Holz kann in sehr vielen Formen erscheinen, es lässt sich also in jedem Designstil gut verwenden. Außerdem ist Holz ein Element, das den Innenräumen Gemütlichkeit verleiht und das Gefühl der Nähe zur Natur gibt. Fototapete in Holzoptik ist eine hervorragende Alternative zum echten Rohstoff, durch deren Verwendung nicht nur Zeit und Geld gespart werden, sondern es wird gleichzeitig dazu beigetragen, dass viele Bäume vor dem Holzeinschlag geschützt werden. Holz kann wirklich überall und immer verwendet werden, und zwar unabhängig vom Design – es  wird einfach hervorragend aussehen. Viele Motive sind unter myredro.de/fototapeten zu finden.

Die erste Dekorationsstelle, an die eine holzimitierende Fototapete angebracht werden kann, ist die Decke. Deckflächen, die mit Brettern bedeckt sind, funktionieren am besten in rustikalen, barocken oder elegant stilisierten Innenräumen. Auf diese Weise werden auch Innenräume von  Sommer- und Berghäusern ausgebaut und eingerichtet. Trotz allen Anscheins lassen die an der Decke platzierten Holzbretter den Innenraum optisch größer erscheinen. Fototapete 3D-Holz erweist sich hier als eine großartige Deko-Lösung. Denken wir daran, dass wir durch die Verwendung von Fototapeten nicht nur Holzbretter, sondern auch Stuckatur und Ornamente imitieren können.

Bretter an den Wänden sind schon an sich ein Klassiker. Obwohl die Bretter-Idee bekannt ist und oft verwendet wird, wird sie nie langweilig und sorgt immer für positive Emotionen. Hier können wir wieder eine Fototapete wählen, am besten in der 3D-Version, so dass sie holzgetreu ist, d.h. das Naturholz am besten imitiert. Eine mit Brettern bedeckte Wand verleiht dem Innenraum ein warmes und gemütliches Klima, sie bringt jedoch gleichzeitig Eleganz und Charakter in das Interieur. Auf diese Weise können wir sowohl Büroräume als auch kommerzielle Interieurs sowie unsere privaten Wohnungen und Häuser dekorieren lassen.

Fototapete in Holzoptik – wir haben eine Deko-Idee für jeden Innenraum!

Das Holz gehört seit vielen Jahren zu den führenden Deko-Trends und nichts weist darauf hin, dass sich dieser Trend wohl ändern sollte. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich die Menschen unbewusst der Natur so nah fühlen möchten. Holz ist aber auch gleichzeitig ein Deko-Zubehör, das einfach zu jedem Raum passt.

Holztäfelung ist endgültig in städtische Innenräume zurückgekehrt. Das Motiv, das noch vor ein paar Jahren von fast jeder Wandfläche in Eile abgerissen wurde, könnte heutzutage an die Wände erfolgreich zurückkommen. Unsererseits empfehlen wir Fototapeten mit einem Motiv von vertikal angeordneten Holzbrettern, am besten in heller Farbgebung. Weiße Holzverkleidung wird als Hintergrund für weiße Küchenschränke, sowie im Flur großartig aussehen.

In rustikalen Innenräumen kann das Holz praktisch überall vorkommen: auf Böden, an den Wänden und an den Decken. Es kann die Form von rohen Kiefernbrettern annehmen, sowie auch eine exzellente und polarisierte Eiche imitieren. Hier wirst du von nichts begrenzt – nichts außer Deiner Fantasie!

Der skandinavische Stil liebt auch die mit Holzbrettern verkleideten Wände. Möchtest du, dass die Renovierungskosten möglichst günstig sind oder wechselst du einfach oft das Klima deiner Innenräume, dann entscheide dich für eine Fototapete mit einem Holzbrettermotiv. Das  klassische Design machen weiße oder hellgraue Holzbretter aus. Der skandinavische Stil mit etwas mehr Frische lässt Holzbretter in Pastellfarben zu. Ebenso möglich sind hier auch lackierte Bretter in Naturfarbe. Beim skandinavischen Stil ist Kiefer ein must have!

Natürliche Kompromisse werden in jeder anderen Version erlaubt. Eine mit Brettern bedeckte Wandfläche wird den modernen, klassischen Stil lieben – den Loft- und Glamourstil ebenso. Hier werden jedoch die Hauptrolle Möbel und Accessoires spielen. Die Fototapete wird lediglich ein Hintergrund dafür sein.

Vergesst  bitte nicht, dass Fototapeten von höchster Qualität wohl am besten aussehen werden. Es ist wichtig, dass die Realität so treu wie möglich wiedergegeben wird. Damit der Endeffekt perfekt ist, muss man dafür sorgen, dass die nächsten Tapetenbahnen bei der Montage zueinander perfekt passen. Die Bretter sollten nicht nur richtig in Bezug auf das Gesamtbild angepasst werden, sie sollten auch aufeinander in farblicher Hinsicht abgestimmt angebracht werden.

Bildquelle: myredro.de