GEPRÜFTE BAUSTELLEN IM JAHR
 

Heute erreicht uns ein Hilferuf eines Griffner-Kundens, mitten im Hausbau ist der Dachdecker wegen angeblicher Zahlungsprobleme bei Griffner abgesprungen.

Griffner hat zwar prompt reagiert und einen anderen Dachdecker geschickt. Dessen Provisorium hat aber die ersten Regenfälle nicht dicht gehalten, Wasser drang in das Holzhaus ein…Leider ist über  die Feiertage weder Griffner noch der Kärntner Ersatz-Dachdecker erreichbar… Wir hoffen nun dass sich die Situation bei Griffner nicht zuspitzt, seit geraumer Zeit ist bekannt dass Griffner finanzielle Probleme haben dürfte:

Qualitätsprobleme gibt es bei Griffner schon längere Zeit, der Anteil an Subfirmen ist hoch, eine Qualitätssicherung ist wirksam offensichtlich nicht vorhanden gewesen. Uns sind Bauvorhaben bekannt wo selbst Sanierungsarbeiten wieder fehlgeschlagen sind…

Griffner ist aber grundsätzlich ein Traditionsunternehmen mit hochwertigen Baustoffen, wir wünschen Griffner dass alle Probleme beseitigt werden können. Auch und vor allem im Sinne der Griffner-Kunden. Derzeit empfehlen wir aber vor Auftragserteilung dies nicht ohne Absicherung zu tun.  Fragen Sie Ihren Anwalt, zahlen Sie niemals voraus, vereinbaren Sie ein „Durchgriffsrecht“ auf die Subfirmen, so dass Sie im Konkursfall eine Mängelbehebung auch direkt beim Subunternehmer einfordern können! 

Fassadenriss_GriffnerHaus-300x195

2 comments

  1. Griffner Häuser sind noch immer in der blauen Lagune ausgestellt und
    der Verkäufer hat natürlich nichts von Problemen erwähnt. Gibt es schon
    neue Informationen zu Griffner Häuser? Sollten wir den Hausbau lieber
    nicht mit dieser Firma machen?
    Welches Unternehmen können Sie mir empfehlen?

You must be logged in to post a comment.