Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Dach > Dippelbaumdecke durch Duschvorgang zerstört!

Dippelbaumdecke durch Duschvorgang zerstört!

Der Titel ist verwirrend, die Vorgänge auf so mancher Baustelle auch. Da gab es vor rund 2 Jahren einen Wasserschaden an einem über 100 Jahre alten Haus. Die Decken ab dem 1.Stock sind Holzdecken. Genauer gesagt Holzdecken welche aus fast halben Baumstämmen bestehen, zusammengefasst mit Stabdübeln aus Holz. Sogenannte Dippelbaumdecken, neuzeitlich „Dübelbaumdecken“. In dem Fall spielt das nur eine Rolle weil der Querschnitt der Dübelbäume unüblich gering ist. Der oben beschriebene Wasserschaden wurde von einem Sachverständigen der Versicherung besichtigt….

Schwachverständige oder Sachverständige?

Die Schadenssumme wurde viel zu gering beziffert, aber es fand sich doch eine Baufirma welche die Behebungsarbeiten zu diesem Preis durchgeführt hat. (Ist leider fast immer so) Die Baufirma “Bautechnik Josipovic GmbH” hat es a) verabsäumt die Holzdecke auf Schäden zu prüfen (Das Abräumen der Beschüttung wurde aber verrechnet) und b) wurde die Badezimmerabdichtung fehlerhaft verlegt. So fehlerhaft dass es knapp 2 Jahre später zu einer Deckenabsenkung und neuerlichen Schimmelschäden gekommen ist! Der gesamte Fall soll hier nicht dargestellt werden, nur soviel: Die betroffene Wohnung, sowie die darunter ist von der Baupolizei gesperrt worden, Absturzgefahr!

Versicherung ALLIANZ-Elementar

Nach intensiven Interventionen und meinen Gutachten hat die Baufirma auch eine Schadensmeldung an seine Haftpflichtversicherung erstellt. Wer nun glaub alles wird gut der täuscht sich. Die Allianz-Elementar bietet erst nach Einmischung des Versicherungsombudsmannes 5000 Euro an. Deckt damit nicht annähernd den Schaden in Höhe von knapp 100.000 Euro. Was nun folgt ist wie so oft enttäuschend, von tot-schweigen bis zum Versand von Versicherungs-Sachverständigen welche natürlich alles anders sehen… Die betroffene Wohnungseigentümer sieht sich nun auch noch von der Wohnungseigentumsgemeinschaft beschuldigt!

ATV bringt Bauschadensdokumentation

Der Fall ist so verflixt dass ich ATV zur Veröffentlichung gebeten habe. Wenige Tage vor Veröffentlichung einer Bau-Doku kommt es auch tatsächlich noch zu schnellen Dreharbeiten.? Die Ausstrahlung war bereits, zahlreiche Leute haben mich kontaktiert. Mal sehen ob es was bringt, oder ob meiner Auftraggeberin nur der Weg zur Klage bleibt…

Auszugsweise Bilder:

Share

2 Gedanken zu „Dippelbaumdecke durch Duschvorgang zerstört!

  1. Redaktion says:  

    Bei Firmensuche benutzen Sie bitte unser FIRMENSUCHE-PORTAL
    http://bauherrenhilfe.org/firmensuche/

  2. Inge Schwan says:  

    Ich habe den Artikel „Dippelbaumdecke durch Duschvorgang zerstört“ gelesen, da ich ebenfalls eine Sanierungsfirma für einen Terrassenwasserschaden suche und habe dabei an die (im Artikel genannter Firma) gedacht. Nach dem Lesen dieses Artikels kommen mir jedoch Zweifel.
    Wüssten Sie noch andere Firmen in Mödling, Wr. Neustadt oder dieser Gegend, die Terrassenwasserschäden beheben können?

    Mit freundlichen Grüßen
    Inge Schwan
    info@schwanconsult.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.