Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauen > Brandschutz, funktionslose Türen, Wartungsmängel – Was kostet ein Menschenleben?

Brandschutz, funktionslose Türen, Wartungsmängel – Was kostet ein Menschenleben?

Feuerschutztüren und der sorglosen Umgang in öffentlichen Geäbuden! 

„Entweder sind die Türen verstellt, mit falschen Beschlägen (Schlösser, Drücker, Türschließer u.ä.) ausgestattet. Noch schwerer wiegen Wartungsmängel bzw. funktionslose Türen.

Dies z.B. durch fehlende Gummidichtungen, Bodendichtungen, defekte Schließer, falsche Wandanschlüsse oder schlichtweg falsch eingebaute Türen. Fehlende Wartung an Feststellanlagen, falsch angebrachte oder fehlende Rauchmelder, seit Jahren nicht gewartete Drehtürantriebe oder RWA Anlagen gefährden ebenfalls alle Besucher dieser Orte.

Dies ist auch in Altenheimen, Krankenhäusern, Schulen, also Orte wo sich Hilfsbedürftige und im Katastrophenfall hilflose oder solche Personen aufhalten die sich mit der Örtlichkeit nicht auskennen. Ebenfalls in Kaufhäusern ist es nicht besser.

Wer so handelt, muss sich grobe Fahrlässigkeit nachsagen lassen. Die Prüfung einer Türe kostet nur ca 5,- € bis 10,- €, mit Rauchmelder ca 15,- € bis 25,- €. Dieser Betrag kann Menschenleben retten!

Sicherlich mag das für einen Betreiber ein nicht unerheblicher Kostenfaktor sein.

Sollte aber der eigene Anverwandte wegen einer fehlenden Dichtung zu Schaden kommen, wird auch der sparsamste Betreiber dies beklagen und nach dem Warum fragen. Wer erklärt nach einem Brand in dem ein naher Angehöriger zu Schaden gekommen ist, das dies an einer nicht schließenden Türe oder nicht gewarteter RWA Anlage gelegen hat? Was kostet ein Menschenleben?

  • Die Betreiber dieser Häuser sind sich außerdem nicht der Konsequenz bewusst, dass sie selber persönlich zur Rechenschaft gezogen werden.

Darüber hinaus werden über 60% der von Brandschäden betroffenen Betriebe wegen versagter Versicherungszahlungen nicht wieder eröffnet. Die Versicherungen verweigern u.a. bei fehlenden Wartungsnachweisen die Zahlung.  SV Josef Fassbender, Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Metallbauermeister, Brandschutzbeauftragter; Euskirchener Straße 89, D-53902 Bad Münstereife

Sanierung nach Brandschaden

Sanierung nach Brandschaden

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.