Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauen > Bauprojekte in 3D visualisieren

Bauprojekte in 3D visualisieren

Wenn es um Bauprojekte geht, ist heute eine überzeugende Darstellung auf dem Bildschirm gefragter denn je!

Wie sonst können Architekten die Bauherren von ihren Ideen überzeugen? Dank der modernen Technik hat sich in den letzten Jahren viel getan im Bereich der Visualisierung von Bauvorhaben. Während Architekten vor einigen Jahren noch zu Papier und Bleistift greifen mussten, sieht es heutzutage ganz anders aus: Innovative Bausoftware ermöglicht das, was lange Zeit nicht ohne die nötige Phantasie und Vorstellungskraft möglich war – Bauvorhaben in 3D zu visualisieren. Möglich machen dies sogenannte CAD-Programme. So hilft das Programm zum Beispiel Architekten dabei, auch komplexe Projektvorschläge zu erstellen und zu kommunizieren – dies kann den Genehmigungsprozess beschleunigen und die Entscheidungsfindung auf eine solide Basis stellen. Dank des „Computer Aided Designs“ und der Building Information Modeling Softwarekönnen Bauherren sowohl das Außen- als auch Innendesign ihres Projektes vorab virtuell betrachten und sogar von innen begehen.

Erstellen, Evaluieren und Kommunizieren hochwertiger Projektvorschläge: Beschleunigen Sie den Genehmigungsprozess und stellen Sie die Entscheidungsfindung auf eine solide Basis. 
Konsistent hochwertige Entwurfs- und Ausführungspläne sorgen für mehr Genauigkeit und Effizienz.

Architekten können durch die innovativen Programme nicht nur beeindruckende, interaktive Präsentationen aus digitalen Modellen erstellen. Dank intergrierter Simulations- und Analysefunktionen kann die Software zudem zu einer fundierten Entscheidungsfindung – sowohl in der Planung als auch in der Ausführung – verhelfen. Das BIM (Building Information Modeling) ermöglicht es auf der Grundlage von 3D-Modellen, Ideen intelligent zu planen und umzusetzen. Neben detaillierten Licht- und Energiesimulationen sind auch umfassende Analysefunktionen enthalten, die es Bauherren auch bei der nachhaltigen Planung erleichtern, eine Entscheidung zu treffen.

Zudem verdeutlichen die hochwertigen Visualisierungen Entwurfskonzepte und ermöglichen eine leichtere Nachverfolgung von Projektzeitplänen und –kosten. Dies erleichtert es allen Beteiligten – wie Architekten, Statikern und Technikern – sich einen genaueren Überblick über das Projekt zu verschaffen. Mit Hilfe der Software können Planungskonflikte noch vor der Ausführung virtuell erkannt und dadurch einfacher und kostensparender behoben werden.

Als ein weltweit führender Hersteller von Software zur Bauplanung erleichtert Autodesk Planern wie auch Entscheidern nicht nur eine fotorealistische Darstellung von Bauvorhaben, sondern auch eine verbesserte Projekt-Koordination und Zusammenarbeit. Wichtige Bestandteile der Autodesk-Lösungen sind unter anderem Mobilität und Cloud. Diese bieten Anwendern und Unternehmen insbesondere zwei Vorteile: Zum einen profitieren sie von der nahezu unbegrenzten Rechenkapazität der digitalen Wolke, zum anderen können sie auch mit mobilen Geräten von unterwegs auf ihre Daten zugreifen.

Durch beeindruckende Visualisierungen können Ideen erfolgreicher vermarktet werden.  
BIM-Werkzeuge ermöglichen eine intelligente Planug und Ausführung auf der Grundlage von 3D-Modellen.  
Weitere Information finden Sie auf www.autodesk.de
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.