Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauen > Baumängel & Bauschäden – 3. Jahrestagung

Baumängel & Bauschäden – 3. Jahrestagung

Linde_baumängel_bauschäden_2015Rechtlicher Überblick & Darstellung der häufigsten Mängel. Schwerpunkt: Bauphysikalische Mängel!

Am 21.10.2015 organisiert der Linde Verlag die 3.Jahrestagung „Baumängel & Bauschäden“. Ein Pflichttermin für alle Bauschaffenden mit Fachbeiträgen der Top-Experten der Sachverständigenbranche aus den wichtigsten Gebieten des Bauens:

  • Steil- und Flachdächer
  • Fenster, Türen, Fassaden, Glasdächer
  • Estriche und Bodenaufbauten
  • Fallbeispiele

 

IHR NUTZEN:
Baumängel und daraus resultierende Bauschäden gehören heute zum Alltag aller am Bau Beteiligten. Die Ursachenfindung ist meist Aufgabe der Sachverständigen der verschiedenen Fachbereiche. Die rechtliche Einführung durch den „Bauanwalt“ Dr. Herbert Gartner und Fachbeiträge der Top-Experten aus der Sachverständigenbranche (aus den wichtigsten Gebieten des Bauens wie Wände, konstruktive Bauteile, Steil- und Fachdächer, Fenster und Türen sowie Estriche und Bodenaufbauten) machen diese jährliche Fachtagung zu einem Pflichttermin für alle Bauschaffenden!

PROGRAMMSCHWERPUNKTE:

* Einleitung — Mängel aufgrund bauphysikalischer Ursachen
* Bauphysikalische Berechnung versus baupraktische Ausführung

  • Dampfsperre – Dampfbremse
  • Konvektionsdichtheit
  • Holzelementdächer
  • Holzwandsockelanschluss
  • Winddichtheit außen
  • Feuchte MONITORING

* „Bauphysik“ mit Hausverstand angewandt
* Bauphysik in der Praxis ohne bauphysikalische Detailberechnungen im Dachgeschoss z.B.:      

  • Steildachkonstruktionen
  • Flachdachkonstruktionen
  • Fenstereinbau

* Wie aus Anforderungen bauphysikalische Mängel werden

  • Jedes Gebäude ist ein Unikat
  • Unvorhergesehene Einflüsse auf den Erfolg
  • Von der perfekten Welt in der Planung zur Realität
  • Risikomanagement im Bauprozess aus der Sicht der Bauphysik
  • Fallbeispiele

* „Holz und Feuchtigkeit“ am Beispiel Holzfußböden

  • Holzfußböden: Arten und Aufbau
  • „Stärken und Schwächen“ von Holz
  • Mängel und Mängelursachen
  • Behebung des Mangels, Wertminderung oder Neuherstellung?

* Die Bauphysik als Mängelverursacher

  • Kondensat-/Eisbildung bei Fenster und Türen und Hebeschiebetüren
  • Zugerscheinungen bei Hebeschiebetüren
  • Nurglasdecke: Gibt es die Lösung?

* Rechtliche Aspekte und Zusammenfassung

Die Referenten: Dr. Herbert Gartner, Arch. HS-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Karl Mezera, Ing. Herbert Tschirk, Ing. Wolfgang Hubner, Wolfgang Past, Univ.Lekt. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Vanek, ao.Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Bednar

Link zum Seminar
Link zum Programm & Anmeldung
Weitere Informationen lindeverlag.at

Share