GEPRÜFTE BAUSTELLEN IM JAHR
 

Mit Vorbereitung zum qualifizierten Abschluss als zertifizierter Sachverständiger gemäß EN ISO/IEC 17024

DER BAUSACHVERSTÄNDIGE:
Immer mehr Menschen suchen Hilfe und Beratung bei Sachverständigen. Durch die besondere Sachkunde, Objektivität und Kompetenz sind Sachverständige die adäquaten Gesprächspartner bei Planungsfragen, Bauschäden oder Gebäudebewertungen.

Ein Sachverständiger kann helfen, wenn

• Planungs- und Detailfragen anstehen,
• ein Schaden beurteilt,
• eine Schadensursache gefunden,
• ein Konflikt gerichtlich oder außergerichtlich geklärt,
• ein Beweis gesichert,
• eine neutrale Information gegeben werden muss.

 

Voraussetzungen zur Ausbildung zum Bau-Sachverständigen / Baugutachter:

• Selbständigkeit in handwerksähnlichen Gewerken (z.B. Holz- und Bautenschutz, Bauelementebau)
• Betriebsleiter / Bauleiter
• Handwerksmeister
• Baumeister
• Holzbau-Meister
• Techniker
• Bauingenieur
• Architekten
• Baubiologe

INFOVERANSTALTUNGEN: „KOMPETENZZERTIFIZIERUNG NACH EN ISO/IEC 17024“

THEMEN UND INHALTE:
Was ist die Zertifi zierung nach EN ISO/IEC 17024? Welchen Nutzen bringt die Zertifi zierung? Gerichtsgutachter oder EU-weit gültige Personenzertifi zierung? Wissens-Check mit dem Bauherrenhilfe-e-learning-Tool!

Ort:
Vereinsräume der Bauherrenhilfe.org,
1040 Wien,
Prinz Eugen Straße 76    Preis: 50,- Euro pro Teilnehmer   Anmeldung: marketing@bauherrenhilfe.org

 

Aufgrund der Pandemie finden bis auf Weiteres keine Seminare statt! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

(Veröffentlicht am 13.12.2021)