+

  Während Marketing in erster Linie von kommerziellen Unternehmen und Gewerbetreibenden betrieben wird, findet Public-Relations auch bei nicht-kommerziellen Organisationen, Behörden, Interessengruppen oder politischen Parteien statt. Mit guter Öffentlichkeitsarbeit wird mit den jeweiligen Zielgruppen interagiert.   Öffentlichkeitsarbeit, synonym…

Weiterlesen

GottseiDank gibt es genügend Anbieter um Ihren Firmenauftritt in die digitale Welt zu bringen. Aber genügt ein digitale Visitenkarte heute wirklich noch? Eher nicht. Was gute Handels- und Industriebetriebe längst professionell vorleben, kommt langsam auch in der Welt…

Weiterlesen

Wir vermitteln Dienstleistungen rund um Bau und Handwerk für den gesamten deutschsprachigen Raum, und das vom geprüften Bauherrenhilfe-Qualitätspartnerbetrieb! Einreichplanung Haustechnikplanung Statische Berechnung Elektrotechnikplanung Wärmebrückensimulation Feuchtesimulation (stationär und instationär) Energieausweis Bauphysikalischer Nachweis Baubegleitung – ÖBA (örtliche Bauaufsicht) Planungs- und Baustellenkoordinator…

Weiterlesen

Meistens wird ein Outsourcing aus Kosten- oder bilanzierungstechnischen Gründen vorgenommen, zur Vermeidung hoher Investitionen und der Kapitalbindung, der Verbesserung des Kredit-Ratings und zur Verminderung des Ausfallsrisikos. Oft wird ein Outsourcing auch erwogen, wenn das Unternehmen schnell wächst und nicht in…

Weiterlesen

    Im Rahmen von Bau-Prozessen wird oftmals eingewendet, genau nach Herstellerangaben ausgeführt zu haben. Sollte dem hergestellten Gewerk jedoch ein gesteigertes Mängelrisiko anhaften und nicht funktionstauglich sein, läuft dieses Argument regelmäßig ins Leere. Unternehmer dürfen sich nicht…

Weiterlesen

Bautechnische Vorschriften Im Gegensatz zu den immer noch 9 verschiedenen Landesbauordnungen, wurden im Jahr 2008, in den meisten Bundesländern die Bauvorschriften in Bezug auf eine Harmonisierung der technischen Vorschriften novelliert. Grundlage der technischen Vorschriften sind die OIB-Richtlinien 1 bis 6.

Weiterlesen

       Die Anwendung von Normen ist zumindest theoretisch grundsätzlich freiwillig. Normen sind zumindest theoretisch nicht bindend, das unterscheidet sie von Gesetzen. Jedenfalls Rechtsverbindlichkeit erlangen Normen, wenn Gesetze oder Rechtsverordnungen wie zum Beispiel EU-Richtlinien auf sie verweisen.

Weiterlesen

„Recht hat, wer Recht bekommt.“ Und wer bekommt Recht?“ Leider spielen hier auch menschliche und zwischenmenschliche Umstände eine Rolle. Recht bekommt meist derjenige, der schon im Vorfeld am besten auf eine mögliche Auseinandersetzung vorbereitet ist. Und „Wer schreibt – der…

Weiterlesen