Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Beleuchtung > Terrassenbeleuchtung mit System

Terrassenbeleuchtung mit System

Terrassenbeleuchtungen …

Eine einladend gute und perfekt gelungene Außenbeleuchtung sorgt zur Sommer- oder Winterzeit für angenehme Atmosphäre: Sinken die Temperaturen im Herbst schon draußen und die hellen Tage werden merklich kürzer, sorgen Außenleuchten, Wegeleuchten, Außenstrahler oder Fassadenstrahler für optimale Licht- und Sichtverhältnisse rund um das eigene Haus oder die gemietete Immobilie. Zu Beginn des Frühlings wiederum und vor allem wenn wir die sonnige warme Jahreszeit ausgiebig gemeinsam und ganz entspannt im heimischen Garten oder auf der Terrasse genießen wollen, kommt es entscheidend darauf an, die Lichtinstallation und alle wichtigen Leuchtenelemente ideal an die Wohlfühloase im heimischen Außenbereich anzupassen, z. B. mit optimal passenden Gartenleuchten, Solarleuchten, Stehleuchten, Mastleuchten, Wandleuchten oder einzigartigen farbwechselnden RGB-Leuchten, die sich in Farbe und Leuchtintensität im Handumdrehen an die eigene persönliche Stimmung und die bevorzugten Lichtbedürfnisse anpassen lassen.

Kreative Lichtideen nach Plan

Im Garten zuhause oder bei der Planung und Auswahl der richtigen Terrassenbeleuchtung sind Ihnen nahezu keine kreativen Grenzen gesetzt, dennoch empfiehlt es sich, ein paar grundlegende Regeln bei der Terrassengestaltung und vor dem Kauf der gewünschten Lichtelemente zu beachten. Zentral wichtige Punkte sind hier „neue Lichtideen für den Terrassenboden“: Begehbare eckige oder runde Bodeneinbauleuchten ermöglichen eine einladend schöne Lichtinstallation von ganz besonderem Wert. Überaus dekorativ und mit warmweißem Licht ausgestattet, setzen ebenso flexible LED Bodenspots oder witterungsbeständige LED Einbaulichtleisten tolle und einzigartige Lichtakzente, denn sie garantieren – auf Wunsch rund um die Terrassenkanten verleg- und integrierbar – einen optisch perfekt ausgeleuchteten Terrassenrahmen.

Schutzklasse nach Maß

Achten Sie zudem immer darauf, dass die Außenbeleuchtungselemente eine bestimmte technische Schutzklasse erfüllen. Empfehlenswert ist die Schutzart IP 65. Sie schützt Ihre Außenleuchten effektiv vor etwaigen Witterungseinflüssen und sinnvoll gegen Strahlwasser aus jeder beliebigen Richtung. Noch mehr Bedienkomfort gewährleisten diese Leuchtensysteme durch ihre auf Wunsch dimm- und komfortabel fernsteuerbaren Lichtfunktionen.

Schöne energiesparende Beleuchtung

Wer die eigene Terrasse besonders energiesparend ausleuchten möchte, sollte sich für die fortschrittlichen LED-Varianten entscheiden, denn sie sparen im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen bereits bis zu 90 % der elektrischen Energie. Nicht zu vergessen: Viele der gerade genannten Beleuchtungsmöglichkeiten sind selbstverständlich ebenso als solar betriebene Leuchten im Handel verfügbar. Sei es als clever installierbare Solar Wegeleuchten, Solar Bodenstrahler bzw. Solar Spots, Solar Wandleuchten oder als stilvoll illuminierte Solar Gartenkugeln, effektvolle Tischleuchten oder Solarstäbe. Damit sind Sie zudem nicht mehr zwingend auf einen Außenstromanschluss für die Energieversorgung der entsprechenden Leuchtmittel angewiesen.

Designstark perfektes Licht

Beim Blick auf die optimale Decken- und Wandbeleuchtung zeigt sich, dass viele renommierte Hersteller großartiges Design, trendige Formen, ausgewählte Materialien und perfektes Licht beeindruckend edel miteinander verbinden, u.a. dank trendiger leistungsfähiger Leuchten aus gebürstetem Edelstahl, Aluminium, Eisen, Glas oder in vielen weiteren hochwertigen und absolut sehenswerten Facetten. Die Leuchten lassen sich übrigens völlig problemlos an einem Terrassenvordach, dem eventuell vorhandenem Terrassendach oder auch an Mauervorsprüngen oder Seitenwänden befestigen, um ihre favorisierten Lieblingsplätze draußen künftig in ein faszinierendes und besonders angenehmes Licht mit begeisterndem Ambiente zu tauchen.

Bildnachweis: bialasiewicz/clipdealer.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.