Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Verbrauchertipps > Stromanbieterwechsel ganz einfach

Stromanbieterwechsel ganz einfach

Den freien Markt nutzen…

Richtig Energie zu sparen ist immer eine sehr sinnvolle Sache. Ganz gleich ob Sie Hauseigentümer oder Wohnungsmieter sind: Es lohnt sich dabei auch in jedem Falle, die eigenen Kosten des Strom- und Energieverbrauches kritisch prüfend in den Blick zu nehmen, denn der Wechsel zum günstigeren Stromanbieter eröffnet meist große finanzielle Einsparpotenziale – in vielen Fällen sogar bis zu mehrere hundert Euro pro Jahr. Sehen Sie selbst, wie komfortabel, bequem und profitabel die Entscheidung für einen günstigeren Energieversorger sein kann.

Beachten Sie die Kündigungsfrist

Wie bei vielen anderen geschlossenen Verträgen gilt selbstverständlich ebenso bei Ihrem Stromvertrag eine bestimmte Kündigungsfrist. Wer also zu einem anderen Energieanbieter wechseln möchte, muss diese Fristen einhalten. Beinhaltet der Vertrag zudem eine vereinbarte Mindestvertragslaufzeit, ist die Kündigung innerhalb der Vertragsdauer kaum bzw. nur in absoluten Ausnahmefällen möglich.

Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen

Ein wichtiger und für Sie als Stromkunden beachtenswerter Ausnahmefall ist das sogenannte Sonderkündigungsrecht, denn falls Ihr bisheriger Stromanbieter die Energiepreise erhöht, haben Sie bereits vor Vertragsablauf die Möglichkeit, den bisherigen Kontrakt zu kündigen, um sich in Zukunft für einen neuen und günstigeren Stromversorger zu entscheiden. Ihr derzeitiger Anbieter informiert Sie dabei im Regelfalle schriftlich über die vorgesehene Preiserhöhung und gibt zudem die entsprechende Kündigungsfrist an, innerhalb der Sie aus dem bestehenden „Altvertrag“ aussteigen können.

Da diese Frist oftmals sehr kurz ist (üblicherweise nur 14 Tage), ist es ratsam, den Vertrag selbst zu kündigen, bevor Sie bereits einen anderen Energieversorger damit beauftragen. Exzellente Vorlagen zum Download können Ihnen die Kündigung Ihres derzeitigen Stromanbieters dabei erheblich erleichtern. Drucken Sie die Vorlage aus, füllen Sie sie aus und senden Sie das Kündigungsschreiben postalisch per Einschreiben an Ihren bisherigen Stromversorger.

Komfortabel kündigen und wechseln dank des Stromrechners

Für viele wechselwillige Stromkunden gestaltet sich die Entscheidung für einen neuen Energielieferanten noch komfortabler: Dank der im Web kostenlos abrufbaren Stromrechner und Vergleichsportale finden Sie nicht nur die günstigsten Stromanbieter in Ihrer Region, sondern können den angestrebten Stromanbieterwechsel auch sehr schnell online selbst vornehmen. So sichern Sie sich mit nur wenigen Klicks vielfältige Vorteile, die in kürzester Zeit jede Menge wertvoller Energiekosten einsparen.

So bequem funktioniert es

Nehmen Sie dazu vor dem Start Ihres Strom- und Anbietervergleichs zunächst Ihre Postleitzahl zur Hand und notieren Sie sich ebenso Ihren aktuellen Stromverbrauch in Kilowattstunden, den Sie auf der letzten Stromabrechnung Ihres derzeitigen Anbieters finden. Nach dem Start Ihres Onlinevergleichs und der Eingabe der beiden Daten (PLZ und Kilowattstunden) werden Ihnen dann die preisgünstigsten verfügbaren Stromlieferanten in Ihrer Region angezeigt und Sie können sich ganz entspannt über Preise, Vertragsdetails, Sonderregelungen etc. informieren, den neuen Stromversorger und Stromtarif sorgfältig auswählen – und das künftige Energieversorgungsunternehmen alle weiteren Wechselmodalitäten für Sie erledigen lassen.

Sichere und dauerhafte Stromversorgung garantiert

Übrigens: die oftmals geäußerten Bedenken vieler Stromkunden, bei einem Wechsel des Stromversorgers plötzlich einmal ganz ohne Strom zu sein sind völlig unbegründet, denn der Grundversorger Ihrer Region, also das Energieversorgungsunternehmen mit den meisten Kunden in Ihrer Nähe, stellt im Zweifelsfall die ununterbrochene Energielieferung jederzeit sicher.

Bildquelle: www.clipdealer.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.