Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauen > MESSENACHLESE – BAU 2009 München

MESSENACHLESE – BAU 2009 München

Vom 10. – 14.3.09 findet wieder die Messe der Haustechnik, die ISH statt. Die erstmals 2008 stattgefundene Zusammenlegung zu Produkten der Dachdecker und Zimmerer gipfelt wieder am 24.2.10 in der DACH+HOLZ in Köln.? Beides sind Weltleitmessen und finden im 2-Jahresintervall statt. Mit weiteren Regionalmessen standen bis dato 2-3 Fachmessen jährlich auf meinem Programm. Nur auf diesen vermutete ich umfangreiche fachspezifische Informationen zu finden. Im Jänner 09 war ich erstmals auf der -ebenfalls im 2-Jahresrythmus stattfindenden- BAU2009 in München.

Auf dieser „Universalmesse“ erhoffte ich mir mit imposanten 17 Messehallen und 2043 Ausstellern (Vergleich: ISH 2371 / Dach+Holz 554 Aussteller) die eine oder andere Messe zu ersparen. Vom Messemarketing ließ ich mich blenden, da hieß es: „Alle Marktführer der Branche“. Das mag annähernd stimmen, aber viele gute und innovative Produkte kommen nicht von den umsatzbestimmenden „Marktführern“, und viele Hersteller und Anbieter welche ich von den Fachmessen kenne, habe ich auf der BAU 2009 vermisst. Und aus der Sicht eines bautechnisch interessierten muss man rund 4 Hallen streichen, da gab es massenweise Fussböden, Fenster und Türen zu besichtigen. Ich war 4 Tage da, habe mir wirklich Zeit genommen, bin aber schlussendlich sicher künftig wieder auf meine Fachmessen zu latschen, die nächste „Universalmesse“ 2011 werde ich demnach nicht besuchen.

Aber dennoch: 4 Tage auf 180.000m2 haben ihre Spuren hinterlassen. Trotz, oder gerade aufgrund der anklopfenden Wirtschaftskrise gibt es viele gute und echt neue Innovationen! Wobei es mich besonders gefreut hat daß es mit GLAPOR endlich einen 2. Hersteller von Schaumglasplatten gibt, die Wartezeiten (viele Wochen, jetzt 4 Tage) des bisherigen Alleinanbieters sollen damit ein Ende haben. Interessant die von ACO angebotenen wasserdichten Kellerfenster, da kann die Baufirma ruhig die sorgsam zu planende Dränanlage vernachlässigen, das Fenster bleibt je eh dicht… Allgemein fällt mir auf daß endlich in allen relevanten Bereichen luftdichte Produkte angeboten werden. Ebenso bemerke ich eine spürbare Verbesserung im Produktportfolio bei Anbietern zu Fliesen- und Platten für Terrassen. Meine sonst geltende Empfehlung nur ja keine Fliesen nach draußen? zu verlegen kann ich endlich überdenken.

BAU-SV-NEWSTICKER:

++ Vorgefertigte WDVS-Dämmplatten Ecap – ALLPIR.de ++ WÜRTH.at Produkte für die? Brandschutzabschottung für Luftdichtheitsebene bei Mehrfachrohren verwendbar ++ Endlich Ideen und Systeme für Fliesen- oder Plattenverklebung auf Terrassen – SOPRO.de ++ Luftdichtheit – Planung und Detail, Downloadbereich besuchen und Gesamtkatalog anfordern – PROCLIMA.de ++ Türen mit Fingerabdruck biometrisch sichern – kein Schlüsselverlust mit CAMOS-BIOLOCK.com ++ Luftdichtheit: Blower-Door-dichte Kamintüren von SCHIEDEL.at ++ „Designo R8 NE“ 1. „serienmäßig“ passivhaustaugliches Dachflächenfenster von ROTO.at ++ superwärmegedämmte Lichtkuppel von VELUX.at ++ Flachdachgullys aus Kunststoffguss und Rückstauklappen von KESSEL.de ++ Wärmebrückenoptimiert für Passivhaus – „Schöck Isokorb XT“ von SCHOECK.at ++ Luftdichte Produktneuheiten zur E-Installation von KAISER-ELEKTRO.de ++ Komplettsystem für Fliesen u. Platten für Terrassen u. Balkone von SCHLUETER.at ++ „Disto D5“ – Laser-Universalmess- und Rechengerät mit Zielsucher und 4-fach-Zoom von LEICA.de ++ Endlich ein 2.Hersteller von Schaumglasdämmplatten! – GLAPOR.com ++ „Megarock“ Warmdachdämmung mit oberseitiger Hart-Schutzlage von ROCKWOOL.at ++ Lichtschacht u. wasserdichtes Kellerfenster „Aco Therm – Hochwasserdicht“ – ACO-HOCHBAU.at ++ Lamellen-Dachfenster als Atelierverglasung – Einbau durch Dachdecker oder Zimmermann – STEBLER.ch ++ Dauerhafter Terrassenholzboden durch thermisch behandeltes Holz, mit System und „Ficotherm“ – FICO.de? ++ „Bemo-Systems“ Industriedächer mit Solar-Mehrwert und Modulen – MAASPROFILE.de ++ Frischluft durch nachträglichem Aussenluftdurchlaß-Einbau, ein Widerspruch zu luftdichtem Bauen, oder Notwendigkeit ? – AEREX.de ++ Weltweit 1.jalousierbarer Aussenrolladen für Dachfenster – ROMA.de ++

Über 60 Messebilder habe ich in meinem Hauptartikel verlinkt – diese finden sie HIER!

Günther Nussbaum-Sekora ist zertifizierter Bau-Sachverständiger, Dachdeckermeister, Gebäudethermograf und Luftdichtheitsprüfer. Er ist ein Gutachter der Bauherrenhilfe.org – dem „Verein für Qualität am Bau“

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.