Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Bauausführung > Geschädigter Bauherr feiert Neueröffnung durch Eigeninitiative – Michis Anglershop

Geschädigter Bauherr feiert Neueröffnung durch Eigeninitiative – Michis Anglershop

Trotz Stillstand der Baustelle durch die ”Firma X” feierte Michi´s Anglershop nun ”Neueröffnung”!

Herr Müller als Inhaber von “Michis Angelshop” platzte mit seinem Anglergeschäft aus allen Nähten. Ein Hallenneubau mit über 5m Raumhöhe wird bei Fa. X. in Auftrag gegeben. Es stellt sich aber heraus dass Herrn Müller mit dieser Baufirma kein guter Fang gelungen ist…

Zu Herrn Müllers Fall berichteten wir in Artikel: „Firma X“, wo auch weitere Punkte wie zum Beispiel der eigenartig aufgesetzte Bauvertrag erläutert wird.

  •  Das Motto von Fa. X ist – Zahlungen bitte im Voraus, Leistung nicht garantiert

Abgesehen von der Verwendung von zu minderen Materialien ruhte der Rohbau mit den Baumängel aufgrund Baustopp ohne Witterungsschutz über den Winter! Trotz vorliegender Überzahlung erfolgten keine weiteren Arbeiten. Auszug aus Artikel: Fa. X vom Februar 2012: Zu keinem Zeitpunkt hat Fa.X bzw. der gewerberechtliche Geschäftsführer für das Baumeistergewerbe, Herr XXX oder auch Herr X  für einen ordentlichen Witterungsschutz am Gebäude gesorgt. Frostschäden an Putz und Fassadenverklebung sind nun zu erwarten. Die Wände sind teilweise spektakulär mit Eis- und Schneeschichten versehen. Die Elektroinstallationen nach der nächsten Tauwetterperiode vermutlich nur mehr korrodierter Schrott. Jedenfalls müssen alle Kontakte entsprechend geprüft werden, andernfalls droht Brandgefahr bei erhöhten Widerständen aufgrund Korrosion der Kupferdrähte und Kontakte. Fahrlässig handelt wer eine Baustelle so hinterlässt..

  • Der Traum vom tollen Hallenbau entwickelte sich zum Alptraum

Noch immer sind die durch die Firma X verursachen Mängel nicht behoben, die Fassade nur zur Hälfte fertig, das Dach immer noch falsch konstruiert, die Terrasse nicht fertiggestellt. Wie  immer wurden die versprochenen Leistungen von X nicht durchgeführt. Die ständigen Beschwerden des Bauherren an Fa. X werden ignoriert, somit leider weiterhin Wasser über die unfertigen Bauteile wie Dach und Terrasse ins Gebäude einfließen können. Vom wirtschaftlichen Standpunkt “ein Desaster”! So organisierte Herr Müller die notwendigsten Arbeiten soweit selbst um wenigstens sein Fachgeschäft eröffnen zu können!

  • Neueröffnung „ Michi’s Angelshop“

Trotz der Schwierigkeiten feierte “Michi´s Angelshop nun die Neueröffnung! Ob Ruten, Rutenhalter, Netze, Futterkörbe Rollen, Schnüre, Köder oder restliches Zubehör in „Michis Angelshop“ steht eine außergewöhnliche Produktpalette mit einzigartig toller Fachberatung zur Verfügung! Das neue Geschäftslokal in Probstdorf bietet aufgrund der großen, hellen Halle „ALLES“ was das Anglerherz begehrt!

  • Kontaktdaten – Michi’s Angelshop, Oberhausner Straße 7, 2301 Oberhausen -michis.angelshop@aon.at; Telefon: +43 (0) 2249 28806

Der Verein Bauherrenhilfe.org bietet Unterstützung in Bauangelegenheiten, unterstützen SIE Familie Müller mit einem Einkaufsbesuch im neuen Anglershop und genießen die gebotene Fachberatung!

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.