Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Vorsicht > Die Baumasta Baumanagement KG, 1120 Wien

Die Baumasta Baumanagement KG, 1120 Wien

Wir empfehlen vor einer Beauftragung an „ Die Baumasta Baumanagement KG, 1120 Wien“ die zum Hausbau, Sanierung oder auch Immobilienankauf führenden Unterlagen genau zu prüfen und sich Referenzen einzuholen! Hinterfragen Sie Gewerbeberechtigungen, holen Sie sich Referenzen (Daten aus Eigenrecherche, bestehender Kunden) ein, wir empfehlen keine Vorauszahlungen zu leisten.

Für Vertragsprüfungen empfehlen wir einen regionalen Baurechts-Anwalt und zur technischen Baubegleitung kontaktieren Sie einen unabhängigen Sachverständigen, beispielsweise aus unserer Mitgliederliste. Diese Empfehlungen sind grundsätzlich bei allen Firmen und für alle Hausbauleistungen gültig, zahlen Sie niemals ohne eine mangelfreie Gegenleistung zu erhalten, leisten Sie keine Vorauszahlungen.

Ergebnis unserer Recherchen:
Lt WKO-Wien ist das Unternehmen mit dem Gewerbe Baumeister „gelöscht“!Baumeistergenehmigung bestand vom 22.5.2014 bis zur Löschung am 15.01.2016.

Das Unternehmen „Die Baumasta Baumanagement KG“ mit Firmenbuchnummer 392257 z und UID Nr. AT U68550347, ist auf unten angeführte Web-Seiten zu finden, eine Löschung des Unternehmens bzw. der Firmenbuchnummer scheint auf diesen Seiten nicht auf. www.moneyhouse.at, www.firmenabc.at (Komplementär: Hr. Mag. Hebenstreit, Kommanditist Hr. Yildiz Mazlum), www.gutgemacht.at

Wir geben „keine Empfehlung“ zu einer Partnerschaft mit betreffend Unternehmen „ Die Baumasta Baumanagement KG, 1120 Wien“

Weitere Recherchemöglichkeiten:
Landesinnung Wien Bau; www.wko.at; www.ksv.at oder www.creditreform.at
(KSV – jedes „aufrechte“ Unternehmen hat die Möglichkeit 1x jährlich, eine kostenlose Selbstauskunft abzufragen)

Wer uns seine Erfahrungen zu den Unternehmen mitteilen möchte schickt uns Seine Informationen an: verein@bauherrenhilfe.org

Ihre Daten und Infos werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Auch positive Berichte sind willkommen.

recht

Share
Veröffentlicht am 17. August, 2016 von BHH.org