Sie sind hier: Bauherrenhilfe.org > Fassade > Ausgeglichener Fassadenschutz

Ausgeglichener Fassadenschutz

2014_09_05_Aquabalance_Weber_TerranovaBauherren wünschen sich für eine Fassade eine wirtschaftliche Lösung, die lange schön und ansehnlich bleibt. Auch wird zunehmend Wert auf umwelt- und gesundheitsschonende Materialien gelegt.

Saint-Gobain Weber Terranova GmbH hat mit dem Produkt „AquaBalance“ eine zukunftsweisende Putztechnologie, die diese Anforderungen optimal erfüllt. Das hydrophile Wirkprinzip sorgt auf natürliche Weise für einen dauerhaften Schutz der Fassade vor Algen und Pilzen ohne biozide Filmkonservierung.

Feuchte Flächen auf Fassaden ermöglichen die Ausbreitung von Algen und Pilzen. Wasserabweisende (hydrophobe) Oberflächen halten besonders lange Feuchtigkeit und Tauwasser. Dadurch erhöht sich die Gefahr des Algenbefalles drastisch.

Mit weber.pas topdry AquaBalance gelingt es den Feuchtigkeitshaushalt der Fassade so zu beeinflussen, dass die Oberfläche schnell trocknet. Somit wird dem Algen- und Pilzwuchs physikalisch die Lebensgrundlage entzogen.

Und so funktioniert AquaBalance:

Mehr Informationen unter www.weber-terranova.at

Share

Ein Gedanke zu „Ausgeglichener Fassadenschutz


  1. Es ist eine Erleichterung dass ein großer, guter Hersteller auch mal gegen den Strom schwimmt und Materialien ohne Bioziden auf den Markt bringt. Super, die Umwelt wird es danken! LG Günther Nussbaum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.